BELLADONNA-Charity-Ladies-Wiesn

PRESSEMELDUNG

München, 30.09.2022

„BELLADONNA-CHARITY-LADIES-WIESN“: Der Reinerlös geht an EIN HERZ FÜR RENTNER E.V. und Liedermacher Roland Hefter verschenkt Wohnzimmerkonzert für die gute Sache.


Großartige Stimmung, leckeres Vier-Gänge-Wiesn-Menü, Goodie-Bags und tolle Tombolapreise: Belladonna-Gründerin Michaela Aschberger spendet den Reinerlös der „BELLADONNA-CHARITY-LADIES-WIESN“ und knapp 70 Münchner Unternehmerinnen spendeten durch den Kauf von Tombola-Losen an von Altersarmut betroffene Senioren, die von EIN HERZ FÜR RENTNER E.V. unterstützt werden. Am 28.9. fand die Charity-Veranstaltung im Festzelt Pschorr Bräurosl statt. Michaela Aschberger, BELLADONNA München organisiere für den Verein EIN HERZ FÜR RENTNER E.V. mit dem Festwirte-Paar der PSCHORR BRÄUROSL, Peter Reichert und Franziska Kohlpaintner, die BELLADONNA-CHARITY-LADIES-WIESN.


3.265 Euro kamen allein durch die Tombola zusammen, plus 500 Euro vom Wirtepaar Peter Reichert und Franziska Kohlpaintner.


Premiere der Oldkehlchen

Im Rahmen der Belladonna-Charity-Ladies-Wiesn debütierte der Senioren-Chor des Vereins EIN HERZ FÜR RENTNER E.V. – die Oldkehlchen. 14 Rentner probten wochenlang unter der Leitung des Münchner Musikers, Liedermachers und 3. Vorstands Roland Hefter ein Repertoire an Stimmungsliedern. Etwa 20 Minuten sang der Chor Hits wie „Rote Lippen soll man küssen“ oder „Fiesta Mexicana“. Oldkehlchen Günther Deger (75) fand es „richtig schön und unterhaltsam!“ „Die Senioren blühten regelrecht auf“, freute sich Sandra Bisping, Gründerin und Vereinsvorsitzende, „es war wunderbar, sie so ausgelassen und im Mittelpunkt stehen zu sehen.


Außergewöhnlicher Gewinn: Wohnzimmerkonzert von Roland Hefter

Um die von Armut betroffen Rentner zu unterstützen griffen die Gäste tief in die Tasche und konnten sich über hochwertige Preise freuen, denn jedes Los gewann. Belladonna-Member Gundula Schmid war überglücklich, das begehrte „Wohnzimmerkonzert“ von Liedermacher Roland Hefter, gleichzeitig 3. Vorstand des Vereins „Ein Herz für Rentner“ gewonnen zu haben.


Dankbarkeit

Sandra Bisping bedankte sich ganz herzlich bei den Kooperationspartnern: „Die Zusammenarbeit mit BELLADONNA war mir ein Herzensanliegen. Mein Dank gilt auch ganz besonders dem Bräurosl-Wirtepaar Franziska Kohlpaintner und Peter Reichert.


Vision

Michaela Aschberger freute sich: „Wir haben mit dieser ersten BELLADONNA-CHARITY-LADIES-WIESN den Grundstein für eine wichtige Sache gelegt. Die Damen waren sehr großzügig und freuen sich schon auf viele weitere erfolgreiche Veranstaltungen.“

Über Ihre Nachberichterstattung würden wir uns sehr freuen.


Fotos: Patricia Lucas






Bild 1: Sandra Bisping, Franziska Kohlpaintner, Michaela Aschberger Bild 2: Sandra Bisping, Franziska Kohlpaintner, Michaela Aschberger Bild 3: Gundula Schmid, Roland Hefter, Sandra Bisping, Michaela Aschberger, Jennifer Strunk (Ein Herz für Rentner), Franziska Kohlpaintner


Kontakt: BELLADONNA München Michaela Aschberger Keltenweg 1 82008 Unterhaching 01733610335 www.belladonna-muenchen.de m.aschberger@belladonna-muenchen.de