skip to Main Content

„MAN KANN DIE FRAUEN NUR STÄRKEN,
WENN MAN SIE IHRE GESCHICHTEN ERZÄHLEN LÄSST….“

Als Homöopathin in eigener Praxis erlebe ich seit über 15 Jahren Menschen mit ihren vielfältigen Geschichten. Geschichten, die das Leben schreibt, die uns formen, unsere Lehrmeister sind oder auch Schicksale, die uns entweder in die Knie zwingen oder im besten Fall wachsen lassen. Ereignisse, die uns auf einen Weg bringen, der nicht selten zum Erfolg führt…

Von jeher haben mich starke und erfolgreiche Frauen fasziniert – Frauen die vor allem eine Mixtur aus Weiblichkeit, Sinnlichkeit und dynamisch-selbstbewussten Auftreten hatten. Charisma trifft es wohl am besten! Viele solcher Frauen zähle ich zu meinem engeren Kreis und ich freue mich über die Dynamik, die in den letzten Jahren entstanden ist.

Erfolg ist das, wonach so viele streben und was sich nicht immer verwirklichen lässt – es sei denn, man beherzigt und lebt gewisse Maximen. Bei BELLADONNA steht Erfolg auch dafür, die Möglichkeit des eigenen Scheiterns als Motivator anzuerkennen, authentisch zu sein und die Möglichkeit zu nutzen, gemeinsam einfach mehr zu erreichen.

Was ich als Gründerin von BELLADONNA jedoch am meisten liebe, ist Verbindungen zwischen Menschen herzustellen. Für mich war Networking schon immer etwas Selbstverständliches und zutiefst Bereicherndes – wahrscheinlich lange bevor es sich als sogenanntes Marketinginstrument etabliert hat.

Michaela-Aschberger-Hedel-Belladonna-2

MICHAELA ASCHBERGER-HEDEL, Gründerin

Mit der Idee, der Gründung eines Frauenclub/Networks ist innerhalb kürzester Zeit eine Plattform zum persönlichem Austausch entstanden.

Bei BELLADONNA etablieren und stärken wir erfolgreiche Geschäftsbeziehungen zwischen Unternehmerinnen, Ärztinnen, Therapeutinnen, Künstlerinnen, Schauspielerinnen und Working Mums aus den unterschiedlichsten Branchen.

Kerstin Schreyer, MdL, Schirmherrin

Inspiratorin ist die bayerische Staatsministerin, Kerstin Schreyer.

Politisch aktiv ist Kerstin Schreyer seit sie denken kann. Als Diplom-Sozialpädagogin, als systemische Therapeutin und als Mutter einer wunderbaren Tochter kennt sie die Probleme in der Gesellschaft nicht nur in der Theorie.

Sie lebt in dieser Gesellschaft, ist ein großer Teil davon und ist nicht nur Zuschauerin von anderer Position. Wenn sich eine Mutter für eine familienfreundliche Gesellschaft einsetzt, dann glauben wir ihr das, weil dann ist das echt!

Und vielleicht ist es ja auch das, was Kerstin Schreyer so erfolgreich macht
– es menschelt bei ihr!

Als alleinerziehende Mutter und als Frau in dieser männerdominierenden Welt hat sie es tatsächlich geschafft und wurde am 21. März 2018 Bayerische Staatsministerin für Familie, Arbeit und Soziales.

BELLADONNA bietet Raum für Kooperationen.

Neben großen Events finden regelmäßig kleinere Netzwerktreffen statt.
Hier hat jede BELLADONNA die Möglichkeit, sich selbst
oder ihr Unternehmen zu präsentieren,
auf sich aufmerksam zu machen
und nachhaltige Geschäftsbeziehungen zu generieren.

Back To Top